Medien-Information                                     21.09.2017

Dortmund  – Mit einer großzügigen Spende in Höhe von 5000 Euro durch Sammlung von Altgold finanziert der Verein Dortmunder Zahnärzte e.V. das Projekt Zahngold - Cup der Dortmund Wanderers.

"Mit dieser Spende können wir am heutigen Tag ein Schnupperturnier für etwa 80 interessierte Kinder aus Grundschulen der Nordstadt ausrichten.
An diesem "Zahngold-Cup 2017" lernen die Kinder Grundzüge und Regeln der Sportart kennen und wir versuchen, ihnen das Interesse und die Freude an dieser Sportart durch dieses Turnier zu vermitteln" berichtet Marcus Börner, Trainer und Coach der Wanderers-Jugend.

Dr. Joachim Otto, Vorstand des Vereins Dortmunder Zahnärzte e.V., überreicht den symbolischen Scheck und ergänzt: " gerade für Kids und Jugendliche in der Nordstadt ist das Angebot von Sport sehr wichtig. Die Dortmund Wanderers bieten eine tolle Mannschaftssportart auf dem Trainingsgelände des Hoeschparks - ein Steinwurf vom Borsigplatz entfernt. Ich hoffe, dass wir durch den Zahnspangen-Cup möglichst viele Kinder erreichen und bedanke mich bei den Veranstaltern für die Ausrichtung der tollen heutigen Veranstaltung.
Dank auch an dieser Stelle an alle Patienten, die ihr Altgold für dieses tolle Projekt gespendet haben!"

 

Fotostrecke