Ferien ohne Koffer

tmb fok02

 

Der Dortmunder Zahnärzteverein beschert 37 integrativen Kindern ein tolles Ferienerlebnis!

Mit einer Spende von 6.000 € hat der Dortmunder Zahnärzteverein mit seiner Stiftung „Zahngold für Kinder „ das Projekt „ Ferien ohne Koffer“ des Diakonischen Werkes Bethanien -ambulante Kinder-, Senioren und Intensivpflege unterstützt. 

 

 

 

 

 

 

So konnten 30 teils schwerstkranke Kinder unvergessliche Ferientage verbringen.Auf einem Bauernhof in Lanstrop fand 2 Wochen im Juli die Ferienfreizeit unter dem Thema „Pippi Langstrumpf“ statt.

 

 

 

 

 

 

Ein entsprechend interessantes Programm wurde den Teilnehmern geboten: u.a. wurden Steckenpferde gebastelt, gemalt und sich verkleidet, tmb fok03Rollenspiele gespielt , viel und gerne gesungen , eine Schatzsuche veranstaltet ,  der Ferienpark Schloß Beck besucht , geplanscht, und jeden Tag natürlich geritten und  auf Wunsch mit der Kutsche gefahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem gab es ein Musik-Mitmachkonzert, bei dem alle -groß, klein und krank oder gesund- ihren Spaß hatten, tmb fok04
eine Tiertherapeutin und verschiedene Entspannungsangebote rundeten das Programm ab.

 

 

 

 

 

                     
 Es nahmen auch Kinder ohne Beeinträchtigung teil, wie Geschwisterkinder, Freunde, und Mitarbeiterkinder der ehrenamtlich Mitarbeitenden. Begleitet wurden die Kinder von geschulten Kranken-und

Kinderkrankenschwestern und vielen engagierten ehrenamtlichen Kräften.Aufgrund des hohen Hilfebedarfs teilweise sogar in einer 1:1 Betreuung .
Dieses Projekt finanziert sich zu einem Großteil aus Spenden, 

deshalb sind wir u.a. dem Zahnärzteverein sehr dankbar für die großzügige Zuwendung.
Bettina Kraushaar                  Ulrike Tulhoff